Parodontitis erkennen und bekämpfen

 In Allgemein, Vorsorge, Zahnmedizin

Parodontitis lässt sich mittlerweile als Volkskrankheit bezeichnen. Mit höherem Alter steigt zusehends das Risiko für eine Erkrankung. So leiden bereits zwei Drittel der Menschen über 65 an Parodontitis. Dabei lässt sich die Zahnfleischentzündung vom Zahnarzt im Frühstadium sehr leicht beheben. Auch die Zahnarztpraxis “Show your Smile” in Berlin-Wilmersdorf widmet sich der Bekämpfung der Parodontitis.

Parodontitis – was ist das?

Fälschlicherweise wird Parodontitis häufig auch als Parodontose bezeichnet. Dabei handelt es sich um eine Entzündung des Zahnfleischs, die zunächst schleichend und unbemerkt verläuft. Das erste Anzeichen ist sind Blutungen und Rötungen des Zahnfleischs zum Beispiel beim Zähneputzen. Diese ersten Zeichen ignorieren viele Patienten noch, dabei kann gerade hier ein Zahnarzt noch recht gut helfen.

In jedem Mund lebt eine Unzahl an Bakterien und das ist auch gut so, denn die meisten davon sind für uns nützlich. Lässt allerdings die Zahnhygiene nach, bekommen die schädlichen Bakterien eine Chance, sich unkontrolliert zu vermehren. Diese verursachen dann die gefürchtete Entzündung an Zahnfleisch und Zahnhalteapparat, die sich bis in den Kieferknochen fortsetzen kann. Nehmen Sie am besten Ihre Kontrolltermine in der SyS Zahnarztpraxis in Berlin-Wilmersdorf wahr, um Entzündungen und später Zahnverlust schon früh vorzubeugen.

Regelmäßige Besuche beim Zahnarzt zahlen sich aus

Sollten Sie selber erste Anzeichen einer Parodontitis erkennen, machen Sie schnellstmöglich einen Termin in der “Show your Smile”-Praxis in Berlin-Wilmersdorf aus. Generell überprüfen die Zahnärztinnen Dr. Clemm und Dr. Hagelstein auch bei den halbjährlichen Kontrollen gründlich, ob es Probleme an Ihrem Zahnfleisch oder Ihrem Zahnhalteapparat gibt. Eine noch genauere Sondierung der Zahnfleischtaschen wird alle zwei Jahre von Ihrer gesetzlichen Krankenkasse übernommen.

Kommt es zur Diagnose und anschließender Behandlung einer Parodontitis, erfolgt eine unterstützende Nachsorge, die Sie unbedingt wahrnehmen sollten, um zukünftigen Probleme vorzubeugen. Fragen Sie in Berlin-Wilmersdorf auch nach richtiger und gründlicher Zahnhygiene. Wenn Sie möchten, können Sie auch selber mit der App “Parodontologie Selbsttest” auf dem Smartphone Ihr Parodontitisrisiko überprüfen. Dies ist als erster Eindruck nützlich, ersetzt jedoch keinen Besuch bei den qualifizierten und erfahrenen Zahnärztinnen.