Gründliche Zahnpflege schützt das Herz

 In Allgemein, Vorsorge, Zahnmedizin

Wenn wir regelmäßig unsere Zähne putzen, schützen wir nicht nur unsere Zähne, sondern auch unsere gesamte Gesundheit. Die tägliche Mundhygiene sowie regelmäßige Kontrollen beim Zahnarzt stoppen Erkrankungen im Zahnbereich früh bzw. verhindern diese sogar. Die Zahnarztpraxis “Show your Smile” in Berlin-Wilmersdorf informiert, warum gerade Gingivitis schon früh der Kampf angesagt werden sollte.

Wie sich Zahnfleischentzündungen auf das Herz auswirken

Wenn Zahnbelag unzureichend oder gar nicht entfernt wird, bietet er einen perfekten Nährboden für bakterielle Beläge. Es gibt Stellen im Gebiss, die man nur schwer erreicht und wo sich Zahnbelag unbemerkt ablagern kann. Daher sollten Sie Ihre Kontrolltermine beim Zahnarzt in der Praxis in Berlin-Wilmersdorf regelmäßig wahrnehmen. Die Zahnärztinnen und das Team helfen dabei, auch diese schwer erreichbaren Stellen zu säubern und etwaige Probleme zu beseitigen. Am besten geschieht dies in einer Professionellen Zahnreinigung. 

Wenn die Bakterien nämlich das Zahnfleisch angreifen, bildet sich zunächst eine Gingivitis, die sich später zu einer Parodontitis entwickelt. Jetzt sind auch der Zahn und sogar der umgebende Kieferknochen gefährdet. Wird immer noch nicht eingegriffen, gelangen die Bakterien in die Blutbahn und lösen dort ebenfalls Entzündungen aus. In weiterer Folge verengen sich die Arterien, was zu einem Infarkt oder Schlaganfall führen kann. Tatsächlich gelten neben Übergewicht und Bluthochdruck heute auch Zahnfleischentzündungen zu Risikofaktoren für diese Arteriosklerose. 

Was Sie tun können, um Ihren Herzmuskel zu schützen

Ein gesunder Lebensstil hat große Wirkung auf all Ihre Organsysteme, insbesondere auf das Herz. Ernähren Sie sich bewusst und sorgen Sie für Bewegung in Ihrem Alltag. Bereits regelmäßige ausgiebige Spaziergänge wirken sich positiv auf die Herzgesundheit aus.

Gingivitis ist schwierig zu erkennen, da sie sich zunächst nicht durch Schmerzen bemerkbar macht. Im Frühstadium zeigt sie sich oft nur durch Blut beim Zähneputzen. Stellen sich Schmerzen ein, ist meist schon eine Parodontitis in Gange. Ein Zahnarzt hilft hingegen bei der Früherkennung. Bei einem Besuch in der Zahnarztpraxis in Berlin-Wilmersdorf wird Ihnen eine gründliche Diagnose gestellt.