Die Teilprothese als Zahnersatz bei hohem Zahnverlust

 In Allgemein, Zahnersatz

Nach Zahnverlust steht Ihnen eine Reihe an unterschiedlichem Zahnersatz zur Verfügung. In speziellen Fällen wird Ihnen die „Show your Smile“ Praxis in Berlin-Wilmersdorf eine Teilprothese ans Herz legen. Diese Wahl trifft der Zahnarzt aber nur, wenn anderer Zahnersatz keinen Halt mehr findet, denn die Teilprothese wird in Qualität und Funktion von der Brücke übertroffen.

Wann setzt der Zahnarzt eine Teilprothese ein?

Eine Teilprothese kommt zum Einsatz, wenn ein Patient bereits so viele Zähne verloren hat, dass ein festsitzender Zahnersatz keine geeignete Verankerungsmöglichkeit mehr vorfindet. Zusätzlich sind solche Gebisse häufig von Zahnwanderungen, Zahnkippungen, Zahnengstand, Knochenabbau und Zahnbetterkrankungen betroffen, was die Anpassung von festsitzendem Zahnersatz ebenfalls erschwert.

Grundsätzlich bieten Brücken im Gegensatz zu Teilprothesen eine Reihe an Vorteilen, wie besseren Halt, Tragekomfort und Ästhetik. Bei mangelnder Hygiene ist bei Teilprothesen mit einem höheren Kariesrisiko zu rechnen. Daher trifft das Team unserer Zahnarztpraxis in Berlin-Wilmersdorf die Entscheidung zur Teilprothese nie leichtfertig. Ein Zahnarzt greift in der Regel erst zur Teilprothese, wenn es keine Möglichkeit zur Brücke gibt.

Arten von Teilprothesen

Die verschiedenen Arten unterscheiden sich vor allem in Material und Ästhetik. Teleskopprothesen werden beispielsweise an einem Zahn aufgehängt und überbrücken gleich mehrere Lücken. Diese Teilprothese kann herausgenommen und gereinigt werden. Sowohl Steg- als auch Geschiebeprothesen werden an Zähnen zu beiden Seiten einer Lücke aufgehängt und ersetzen die fehlenden Zähne dazwischen. 

Nur als Provisorium verwendet das Team in Berlin-Wilmersdorf Teilprothesen aus Kunststoff. Diese sinken beim Kaudruck in das Zahnbett ein und können dort über längere Zeit zu Schäden führen. Daher kommen diese Teilprothesen nur zum Einsatz, wenn ein Sofortersatz notwendig wird, bis die endgültige Prothese angefertigt wurde. Der heutige Standard ist hingegen die Modellgussprothese, die ein Zahnarzt oder Zahntechniker aus einer Metalllegierung herstellt. Diese schont das Zahnbett und kann auch über einen längeren Zeitraum getragen werden.

Das Team in Berlin-Wilmersdorf hilft Ihnen gerne bei der Wahl der richtigen Teilprothese bzw. des richtigen Zahnersatzes für Ihr Gebiss!

Start typing and press Enter to search