Denken Sie nach der Krebsdiagnose zunächst an Ihre Zähne!

 In Allgemein, Vorsorge, Zahnmedizin

Falls Sie kürzlich eine Krebsdiagnose gestellt bekommen haben, schwirren in Ihrem Kopf vermutlich jede Menge Gedanken herum und die Zahnpflege scheint zunächst unwichtig. Vor dem Beginn einer Krebstherapie sollten Sie aber unbedingt Ihre Zähne von einem Zahnarzt auf Vordermann bringen lassen. Die Zahnarztpraxis “Show your Smile” in Berlin-Wilmersdorf gibt Ihnen wertvolle Tipps, was jetzt zu tun ist.

Was haben die Zähne mit der Krebstherapie zu tun?

Typische Krebstherapien greifen leider nicht nur die Krebszellen an, sondern auch andere Bereiche im Körper. Die Therapien umfassen Chemotherapie, Strahlentherapie und gezielt eingesetzte Medikamente wie Bisphosphonate. Es empfiehlt sich, dass Sie mit Ihrem Zahnarzt gemeinsam – zu Ihrem persönlichen Therapieplan – jene Risikofaktoren ermitteln, die das Gebiss betreffen.

Je nach Therapieart kann es zu Entzündungen oder Brennen in der Mundschleimhaut kommen. Das ist nicht nur unangenehm, sondern lässt auch kleinere Verletzungen schwer verheilen. Bisphosphonate hingegen greifen in den Knochenstoffwechsel ein. Das betrifft leider auch den Kieferknochen. Kommt es dann sogar zur Kiefernekrose, bei der Teile des Knochens absterben, droht Zahnverlust. 

Der Zahnarzt hilft, Nebenwirkungen zu verringern

Am besten lassen Sie Ihr Gebiss schon vor Beginn der Krebsbehandlung in Berlin-Wilmersdorf behandeln. Teilen Sie Ihrem Zahnarzt mit, welche Medikamente und Therapieoptionen zum Einsatz kommen, damit Ihre Zähne möglichst schonend behandelt werden könnten. Kommt es während der Therapie zu Schmerzen, kann der Zahnarzt mit Medikamenten oder Sprays helfen. Geben Sie auch unbedingt bekannt, falls diese Schmerzen bei der täglichen Zahnpflege auftreten. Gegen Schmerzen bei der Strahlentherapie helfen spezielle Strahlenschutzschienen.

Um Ihre Gesundheit während Ihrer Krebstherapie zu unterstützen und um Ihr Gebiss intakt zu halten, sollten Sie jetzt besonders auf einen gesunden Lebensstil achten. Dazu gehört eine ausgewogene Ernährung ohne säurehaltige oder grobkörnige Lebensmittel. Verzichten Sie in dieser Zeit bitte auch auf Alkohol oder Zigaretten, um Ihren Heilungsverlauf bestmöglich zu unterstützen. Das Team der Zahnarztpraxis “Show your Smile” in Berlin-Wilmersdorf begleitet Sie mit Feingefühl und Empathie durch diese schwierige Zeit und wünscht Ihnen und Ihren Angehörigen alles Gute!

Start typing and press Enter to search