Schnelles Handeln ist bei Zahnunfällen entscheidend

 In Allgemein, Zahnmedizin

Beim Sport ist es schnell einmal passiert: man stolpert, stößt sich, und schon fehlt ein Stück vom Zahn. Jetzt zählt jede Minute. Die Zahnarztpraxis “Show your Smile” in Berlin-Wilmersdorf gibt Ihnen wertvolle Tipps, wie Sie nun den Zahn noch retten können.

Die Zahnrettungsbox

Ausgeschlagene Zähne können vom Zahnarzt wieder angeklebt bzw. eingesetzt werden. Damit diese Prozedur von Erfolg gekrönt ist, muss die Zellschicht an der Wurzeloberfläche am Leben bleiben. Ohne Vorkehrungen trocknet ein ausgeschlagener Zahn binnen weniger Minuten aus und kann nicht mehr gerettet werden.

Abhilfe schafft die Zahnrettungsbox, die für ca. 20 Euro in der Apotheke erhältlich ist. Im Sportverein und in der Schule sollte sie in keinem Erste-Hilfe-Kasten fehlen. Im privaten Haushalt lohnt sie sich, wenn sich die Bewohner häufig sportlich betätigen. Die Zahnrettungsbox ist mit einer speziellen Zellnährlösung bestückt, die den Zahn 24 bis 48 Stunden am Leben erhält, bis Sie den Weg in Ihre Zahnarztpraxis antreten können. Das Team aus Berlin-Wilmersdorf rät: Die Zahnrettungsbox sollte besser alle drei Jahre erneuert werden.

Die wichtigsten Schritte vom Unfall bis zum Zahnarzt

Am häufigsten passieren abgebrochene Zähne bei Freizeit- und Sportunfällen von Kindern. Besonders gefährdet sind die oberen Schneidezähne. Daher sollten vor allem im Schulsportbereich die verantwortlichen Erwachsenen das richtige Verhalten kennen.

Berühren Sie ein abgebrochenes Zahnstück ausschließlich an der Krone, niemals an der Wurzeloberfläche. Säubern oder desinfizieren Sie den Zahn nicht, sondern halten Sie ihn im vorgefundenen Zustand feucht. Am besten ist eine Aufbewahrung in der Zahnrettungsbox. Findet sich keine in unmittelbarer Nähe, können andere Mitteln etwas Zeit schaffen. Ungeeignet ist eine Aufbewahrung im Mund, im Wasser oder im feuchten Taschentuch. In einem Gefäß mit Speichel, eingewickelt in Plastikfolie oder in isotoner Kochsalzlösung lassen sich einige Minuten gewinnen, in H-Milch bis zu zwei Stunden. Dann sollten Sie schleunigst den Zahnarzt aufsuchen. Notfällen nimmt sich das Team der Zahnarztpraxis in Berlin-Wilmersdorf selbstverständlich umgehend an.

Start typing and press Enter to search