Aphthen – lästige Entzündungen der Mundschleimhaut

 In Allgemein, Zahnmedizin

Auch bei perfekter Mundhygiene und gesunden Zähnen kann es zu Schmerzen im Mund kommen. Oft sind dafür sogenannte Aphthen, winzige Entzündungen der Schleimhäute, verantwortlich. Wie bei allen anderen gesundheitlichen Problemen im Mundbereich, lohnt sich auch hier der Gang zum Zahnarzt. Das Team der Zahnarztpraxis “Show your Smile” in Berlin-Wilmersdorf befreit Sie von den lästigen Schmerzen.

Wie entstehen Aphthen? 

Viele Menschen haben schon unliebsame Erfahrungen mit Aphthen gemacht, denn sie gehören zu den häufigsten Erkrankungen der Mundschleimhaut. Die genaue Ursache für Aphthen kennt auch der Zahnarzt bis heute nicht. Vermutlich sind dafür aber kleinere Verletzungen in der Mundschleimhaut sowie ein geschwächtes Immunsystem verantwortlich. 

Aphthen sind kleine, ca. linsengroße Entzündungen, die sich durch ihre weiße oder gelbliche Farbe gut sichtbar vom umgebenden Gewebe unterscheiden. Besonders häufig finden sie sich an der Innenseite der Wange oder am Zahnfleisch. Prinzipiell sind Aphthen harmlos, können aber große Schmerzen verursachen. Wenn die kleinen Entzündungen bei Ihnen häufig auftreten oder Sie Schmerzen plagen, machen Sie sich am besten einen Termin bei den Zahnärzten Dr. Rosemarie Clemm oder Dr. Simone Hagelstein in Berlin-Wilmersdorf aus.

Der Zahnarzt lindert die Schmerzen

Zum Glück verschwinden Aphthen auch ohne Behandlung nach spätestens 14 Tagen von selber. Mit großen Schmerzen ist das aber eine sehr lange Zeit, weswegen Ihnen das Team in Berlin-Wilmersdorf zumindest diese lindern möchte. Da die genaue Ursache für Aphthen bis heute nicht erforscht ist, kann diese leider auch nicht direkt behandelt werden.

Zur Schmerzlinderung empfiehlt der Zahnarzt eine Auswahl an Gelen, Salben oder Mundsprays, die direkt auf die Aphthe aufgetragen werden. Wirkstoffe wie Benzokain, Lidokain oder Polidocanol haben eine betäubende Wirkung und nehmen bis zur Heilung den Schmerz. Sie können auch mit pflanzlichen Mitteln auf der Basis von Myrrhe oder Kamille nachhelfen. Das Team der “Show your Smile”-Praxis in Berlin-Wilmersdorf bemüht sich darum, das für Sie beste Präparat zu finden.