Möglichkeiten der Kieferothopädie für Kinder und Jugendliche in Berlin

 In Allgemein, Kieferorthopädie

Bei vielen Menschen empfehlen Zahnarzt und Kieferorthopäde eine Behandlung, bei anderen ist eine Korrektur der Zahn- oder Kieferstellung notwendig. Während solche auch im Erwachsenenalter noch vorgenommen werden können, bietet sich aufgrund der flexibleren Anatomie im Mundbereich das Kinder- und Jugendalter wesentlich besser dafür an. In der Zahnarztpraxis “Show your Smile” in Berlin-Wilmersdorf sind Sie und Ihr Kind gut aufgehoben, egal ob es sich um eine vom Zahnarzt verordnete oder eine rein ästhetische Korrektur handelt.

Unterschiedliche Fehlstellungen machen Kieferorthopädie notwendig

Der Zahnarzt spricht von Kieferfehlstellungen, wenn sich die Kiefer zueinander in falscher Position schließen oder dies gar nicht möglich ist. Bei einer Zahnfehlstellung hingegen befinden sich die Zähne innerhalb des Kiefers in falscher Lage. Das können Zahnlücken, schief stehende oder nach oben bzw. unten verlagerte Zähne sein. Mangelt es an Platz, stehen sie auch zu eng oder geradezu übereinander. Spätestens wenn diese Fehlstellungen das Essen, Sprechen oder Atmen beeinträchtigen, sollten Sie an eine Korrektur denken.

Bei einem Besuch in Berlin-Wilmersdorf wird die Fehlstellung Ihres Kindes einer von fünf kieferorthopädischen Indikationsgruppen zugeordnet, gereiht nach medizinischer Notwendigkeit. Je nachdem welche davon ein Zahnarzt oder Kieferorthopäde feststellt, übernimmt die gesetzliche Krankenkasse die Kosten für die Korrektur, oder nicht. Eine Zahnzusatzversicherung bezahlt auch rein ästhetische Korrekturen.

Diese Korrekturarten empfiehlt ein Kieferorthopäde

Nach der Erstellung eines individuellen Kiefermodells mittels Röntgenaufnahmen kann ein exakter Therapieplan aufgesetzt werden. Je nach Alter und Fehlstellung empfiehlt der Zahnarzt oder Kieferorthopäde unterschiedliche Korrekturmöglichkeiten. Besonders bei jüngeren Kindern kommen häufiger herausnehmbare Zahnspangen zum Einsatz. Das erleichtert Essen, Zähneputzen und die Kontrollen beim Zahnarzt.

Jugendlichen fällt das gründliche Zähneputzen wesentlich einfacher, daher sind sie häufiger mit festsitzenden Klammern zu sehen. Bei den regelmäßigen Kontrollterminen in Berlin-Wilmersdorf werden der Fortschritt der Korrektur untersucht und die Klammern gegebenenfalls nachgestellt. Immer beliebter bei Jugendlichen und Erwachsenen werden unsichtbare Zahnschienen, die eine Korrektur beinahe unbemerkt ablaufen lassen. Das Team der Zahnarztpraxis “Show your Smile” berät Sie auch gerne zu diesem Thema.

Start typing and press Enter to search